Aktuell

Die Geschichte der Villa Engelmann - Teil 1: Vom Lehrerdomizil zur Fabrikantenvilla

Die Geschichte der Villa Engelmann - Teil 1: Vom Lehrerdomizil zur Fabrikantenvilla

Am 15. Juli 1901 richtet ein gewisser Franz Fütterer, seines Zeichens Lehrer am Gymnasium und wohnhaft in Heiligenstadt, ein sehr kurz gehaltenes Schreiben an die Polizeiverwaltung der Stadt, in welchem er die Bitte äußert, "auf seinem Grundstück im Steingraben 767 ein Wohnhaus errichten zu dürfen“.… mehr lesen

 
BILDBEITRAG: Von Türmen und Kränen

BILDBEITRAG: Von Türmen und Kränen

Heute kommt bei nahezu jedem Bau eines Einfamilienhauses ein Turmdrehkran zum Einsatz. Die Erbauer der Heiligenstädter Kirchen mussten für ihre Arbeit noch auf moderne Hebemaschinen verzichten. Umso eindrucksvoller erscheinen ihre Leistungen. mehr lesen
KOMMENTAR: Handwerk als "Lebenszweck"

KOMMENTAR: Handwerk als "Lebenszweck"

Das Handwerk hat im Eichsfeld seit jeher Tradition. Sein guter Ruf rührt nicht zuletzt daher, dass viele Handwerker in ihrem Beruf auch Berufung und Lebensaufgabe sehen. So wird die Arbeit oft nach Feierabend und am Wochenende im privaten und ehrenamtlichen Bereich fortgesetzt. Im Vordergrund… mehr lesen
Alles nur Fassade?

Alles nur Fassade?

Jörg Simon aus Heiligenstadt verpasst mit seinem Team sowohl innen als auch außen Räumen und Gebäuden den letzten Schliff. Der Fachmann setzt dabei auf individuelle Lösungen nach fundierter Beratung. Im Umgang mit Personal und Kunden zählt für ihn Menschlichkeit. Nicht immer wird das erwidert. mehr lesen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Websiteerfahrung zu verbessern. Um den neuen e-Privacy-Richtlinien zu entsprechen, müssen wir um Ihre Zustimmung bitten, die Cookies zu setzen. Infos dazu